Ihre Online-Plattform für

Kanal- und Rohrprobleme


Problem erkennen

Lösungsvorschläge

Problem erkennen


Lösungsvorschläge


Erste Hilfe Rohrverstopfung Schritt 1 Pömpel Hausmittel und Abflussreiniger Schritt 2 Abschrauben des Siphons Schritt 3 Rohr- Spirale Die chemische Reinigung des Abflusses ist leicht durch Nutzung von Hausmitteln oder handelsüblichen Abflussreinigern ausführbar. mehr erfahren Schützen Sie Ihre Hände mit Gummihandschuhen,wenn Sie selbst Hand anlegen. Bevor ein Abfluss verstopft, lagern sich über Monate hinweg Essensreste, Haare und alle möglichen Dinge im Abfluss ab. Die feuchte Umgebungbietet einen idealen Nährboden für Keime aller Art. Mit einer Rohr-Spirale aus dem Baumarkt oder Online-Shop können Sie auch weiter vom Abfluss entfernte Verstopfungen lösen. mehr erfahren Expertentipp: Falls eine Methode nicht sofort funktioniert, probieren Sie eine andere Technik aus. Die Kombination verschiedener Methoden – chemische und mechanische Reinigung – kann hilfreich sein, um die Verstopfung zu lösen. Mit einer einfachen Saugglocke, auch Pömpel oder Pümpel genannt, können Sie die Verstopfung unter Umständen lösen. Sofern Sie den Siphon (Geruchsverschluss) unter dem Spül- oder Waschbecken erreichen können, ist es möglich, die Schraubverbindungen zu lösen, und die Verstopfung händisch zu entfernen. mehr erfahren mehr erfahren Schritt 4

Erste-Hilfe bei der Rohrverstopfung

Schritt 1

Pömpel

Mit einer einfachen Saugglocke, auch Pömpel oder Pümpel genannt, können Sie die Verstopfung unter Umständen lösen.

mehr erfahren

Schritt 2

Hausmittel und Abflussreiniger

Die chemische Reinigung des Abflusses ist leicht durch Nutzung von Hausmitteln oder handelsüblichen Abflussreinigern ausführbar.

mehr erfahren

Schritt 3

Abschraubendes Siphons

Sofern Sie den Siphon (Geruchsverschluss) unter dem Spül- oder Waschbecken erreichen können, ist es möglich, die Schraubverbindungen zu lösen, und die Verstopfung händisch zu entfernen.

mehr erfahren

Schritt 4

Rohr-Spirale

Mit einer Rohr-Spirale aus dem Baumarkt oder Online-Shop können Sie auch weiter vom Abfluss entfernte Verstopfungen lösen.

mehr erfahren

Wenn alles nicht funktioniert hat,
hilft nur: Expertenwissen


Ist der Einsatz der Verfahren nicht oder nur zeitlich begrenzt erfolgreich, ist das Rohr also nach kurzer Zeit wieder verstopft, dann sollten Sie einen Fachmann mit der Entfernung der Rohrverstopfung betrauen. Die Fachfirma sollte auf jeden Fall neben der Entfernung der Verstopfung auch eine Filmaufnahme

des Rohres machen, damit Sie sehen, ob das Rohr schadhaft ist. Wichtig ist, dass der Film mit einer guten Kanalkamera gemacht wird, damit bei Bedarf hieraus eine Sanierungsplanung erstellt werden kann. Wie die Experten arbeiten, können Sie hier nachlesen.

mehr erfahren »

Planung und Vorgang
der Sanierung

Grundlage der Sanierung ist eine gute Filmaufnahme des Rohres. Das Rohr sollte komplett gereinigt sein. Denn nur wenn der gesamte Umfang des Rohres von innen zu sehen ist, kann eine vernünftige Planung gemacht werden. Zur Sanierung können verschiedene Techniken eingesetzt werden. Der Fachmann kann Sie hier beraten.

mehr erfahren »

Kalkulieren Sie Ihre Sanierungsmaßnahme

Kalkulieren Sie die durchschnittlichen Kosten der Sanierung einer Gebäude- oder Grundstücksentwässerungsleitung inklusive Vor- und Nacharbeiten durch eine professionelle Sanierungsfirma in Ihrer Nähe.

mehr erfahren »

Sanierungspartner finden

Für Sie haben wir Sanierungsprofis in unserem deutschlandweiten Firmennetzwerk zusammengestellt. Sie können per Postleitzahl Firmen in Ihrer Nähe finden und direkt kontaktieren.

mehr erfahren »


Einige erfolgreiche
Sanierungs-Projekte


Jetzt Ihren professionellen
Sanierungspartner finden!


Häufig gestellte Fragen

Was tun, wenn der Abfluss verstopft ist?

Ihr Abwasser läuft nicht mehr ab? Dann sind Ihr Kanal oder Ihre Abwasserleitung verstopft und höchst wahrscheinlich auch beschädigt. Ihr Problem können Sie vielleicht selbst lösen. Sie können einfache Erste-Hilfe Maßnahmen ausprobieren, um die Verstopfung zu entfernen.

Was hilft am besten bei Rohrverstopfung?

Zur Beseitigung der Rohrverstopfung können Sie verschiedene Reinigungsmethoden verwenden. Sollte die Verstopfung durch die Erste-Hilfe Maßnahmen nicht gelöst werden, ist es Zeit einen Experten zu Rate zu ziehen.

Welche Hausmittel helfen bei verstopftem Abfluss?

Die Saugglocke, auch Pömpel oder Pümpel genannt, ist ein einfaches Reinigungsgerät. Ein Hausmittel zur Reinigung des Abflusses ist Natron, ein Wirkstoff in Backpulver, welcher stark mit klarem Essig reagiert. Alternativ können handelsübliche Abflussreiniger eingesetzt werden.

Wer reinigt verstopfte Rohre?

Für Sie haben wir Reinigungs- und Sanierungsprofis in unserem deutschlandweiten Firmennetzwerk zusammengestellt. Sie können per Postleitzahl Firmen in Ihrer Nähe finden und direkt kontaktieren. Diese Firmen kennen sich mit der Kamerabefahrung, der Rohrreinigung und der Sanierung aus. 

Was tun, wenn Wasser nicht abläuft?

Wenn das Wasser nicht abläuft, ist das Rohr in der Regel verstopft. Zur Beseitigung der Rohrverstopfung können Sie verschiedene Reinigungsmethoden verwenden. Sollte die Verstopfung durch die Erste-Hilfe Maßnahmen nicht gelöst werden, ist es Zeit einen Experten zu Rate zu ziehen.

Warum ist das Rohr verstopft?

Die Verstopfung kann viele Ursachen haben. Häufig liegen Schäden im Abwasserrohr vor, an denen sich Feststoffe ablagern und nach und nach das Rohr zusetzen. In der Folge entsteht die Verstopfung und das Abwasser läuft nicht mehr ab.

Wie funktioniert eine Kanalsanierung?

Grundsätzlich werden bei der Kanal- und Rohrsanierung die Reparatur von einzelnen Schäden (Risse oder Ausbrüche), die Renovierung des gesamten Rohres und der Neubau unterschieden.

© Copyright 2021      Impressum | Datenschutz